Der zweimalige Curling-Europameister Andy Kapp hat in Vancouver mit seinem Füssener Team im dritten Olympia-Spiel die zweite Niederlage kassiert.

Der 42-Jährige musste sich im Vancouver Centre Europameister Schweden mit Skip Niklas Edin mit 3:6 geschlagen geben.

Die Entscheidung fiel im letzten End, als Kapp beim Stand von 3:4 den Vorteil des letzten Steins nicht nutzen konnte. Edin hatte in seinem ersten Spiel Weltmeister Großbritannien mit David Murdoch 6:4 bezwungen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel