Die Schweizer Curling-Herren haben beim Turnier in Vancouver Bronze gewonnen.

Skip Markus Eggler siegte im kleinen Finale gegen Schweden mit Teamkapitän Niklas Edin 6:5 und feierte damit eine geglückte Revanche für die Niederlage im EM-Finale im Dezember in Aberdeen. Die Entscheidung fiel im letzten End, als Eggler mit zwei gewonnenen Steinen einen 4:5-Rückstand noch umbog.

Im Halbfinale hatten die Schweizer gegen Weltmeister Norwegen (Thomas Ulsrud) 5:7 verloren, die Schweden mussten sich Gastgeber Kanada (Kevin Martin) mit 3:6 geschlagen geben. Norwegen und Kanada bestreiten am Samstag das Finale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel