vergrößernverkleinern
MATTHIAS GINTER (ab 90.): Kommt für seinen verletzten Dortmunder Teamkollegen noch zu einem Kurzeinsatz. Ohne Bewertung
Jaromir Jagr ist einer von 22 Mitgliedern im Triple Gold Club © getty

Tschechiens Nationaltrainer beruft den Superstar in das 23-köpfige Aufgebot. Mit Jagr gewann Tschechien 1998 Olympia-Gold.

Prag - Der ehemalige NHL-Star Jaromir Jagr führt das Aufgebot der tschechischen Eishockey-Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele in Vancouver an.

Der 37-Jährige wurde von Nationalcoach Vladimir Ruzicka in den 23-köpfige Kader des Goldmedaillengewinners von 1998 in Nagano berufen.

Weitere namhafte Cracks sind Patrik Elias von den New Jersey Devils, Tomas Plekanec von den Montreal Canadiens und Tomas Kaberle von den Toronto Maple Leafs.

Jagr spielt seit 2008 in der russische Profiliga KHL für Awangard Omsk.

Der Kader in der Übersicht:

Stürmer:Petr Cajanek (SKA St. Petersburg)Roman Cervenka (HC Slavia Prag)Patrik Elias (New Jersey Devils)Martin Erat (Nashville Predators)Tomas Fleischmann (Washington Capitals)Martin Havlat (Minnesota Wild)Jaromir Jagr (Avangard Omsk)David Krejci (Boston Bruins)Milan Michalek (Ottawa Senators)Tomas Plekanec (Montreal Canadiens)Tomas Rolinek (Metallurg Magnitogorsk)Josef Vasicek (Lokomotiv Jaroslavl)

Verteidiger:Miroslav Blatak (Salawat Julajew Ufa)Jan Hejda (Columbus Blue Jackets)Tomas Kaberle (Toronto Maple Leafs)Filip Kuba (Ottawa Senators)Pavel Kubina (Atlanta Thrashers)Zbynek Michalek (Phoenix Coyotes)Roman Polak (St. Louis Blues)Marek Zidlicky (Minnesota Wild)

Torhüter:Ondrej Pavelec (Atlanta Thrashers)Jakub Stepanek (HC Vitkovice Steel)Tomas Vokoun (Florida Panthers)

Kader: Deutschland / Finnland / Kanada / Russland / Schweden / Slowakei / Tschechien / USA

Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel