NHL-Star Alexander Owetschkin von den Washington Capitals führt das russische Aufgebot für die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver an. Der zweimalige "wertvollste Spieler" ist einer von 14 NHL-Legionären, die von Trainer Wjatscheslaw Bykow für den 23-köpfigen Kader nominiert wurden.

Berufen wurde auch der dreimalige Stanley-Cup-Gewinner Sergej Fedorow. Der 40-Jährige spielte 19 Jahre in der NHL.

Der achtmalige Olympiasieger Russland beendete die Spiele in Turin 2006 nur auf dem vierten Platz und wartet seit 1992 auf den Olympiasieg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel