Titelverteidiger Schweden, erster Vorrundengegner der deutschen Nationalmannschaft, muss beim olympischen Eishockey-Turnier in Vancouver auf NHL-Profi Tomas Holmström verzichten.

Der Stürmer vom Vizemeister Detroit Red Wings aus der nordamerikanischen Profiliga zog sich am Samstag im Spiel gegen die Ottawa Senators eine Knieverletzung zu.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes startet am 17. Februar (16.30 Uhr/1.30 Uhr MEZ) gegen die `Tre Kronor" in das olympische Turnier.

Für Holmström rückt Red-Wings-Teamkollege Johan Franzen in den schwedischen Kader nach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel