Die Slowakei hat Olympiasieger Schweden überraschend mit 4:3 (0:0, 3:2, 1:1) aus dem Turnier geworfen. Das Team von Trainer Jan Filc trifft nun in der Vorschlussrunde auf Kanada.

Marian Gaborik (28.), Andrej Sekera (29.), Lokalmatador Pavol Demitra von den Vancouver Canucks (40.) und Tomas Kopecky (50.) trafen für den Weltmeister von 2002, der in seiner Geschichte noch keine Olympia-Medaille gewonnen hat.

Patric Hörnqvist (34.), Henrik Zetterberg (35.) und Daniel Alfredsson (50.) konnten mit ihren Toren das Aus der Schweden nicht verhindern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel