Annette Dytrt hat auch ihre allerletzte und ohnehin mehr als zweifelhafte Olympiachance nicht nutzen können. Die 26-Jährige kam bei einem internationalen Wettbewerb in Zagreb nur auf den sechsten Platz.

Mit 116,30 Punkten verfehlte sie damit im fünften Versuch zum vierten Mal die Vancouver-Norm von 128 Punkten, die laut Ausschreibung zweimal übertroffen werden musste.

Nach Rechtsauffassung der DEU war die gebürtige Tschechin schon zuvor aus dem Olympiarennen ausgeschieden, da sie mehr als drei Qualifikations-Wettkämpfe bestritten hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel