Die deutschen Nordischen Kominierer haben in der olympischen Team-Entscheidung die Bronzemedaille gewonnen.

Eric Frenzel aus Oberwiesenthal, Tino Edelmann aus Zella-Mehlis, Björn Kircheisen aus Johanngeorgenstadt und der Oberstdorfer Johannes Rydzek hatten nach einem Sprunhg von der Großschanze und der abschließenden 4x5-km-Staffel 19,5 Sekunden Rückstand auf Österreich, das wie schon 2006 in Turin Gold gewann.

Silber holten sich in der Loipe im Whistler Olympic Park die USA, für die es die erste Olympiamedaille überhaupt bei den Kombinierern war. Für die deutsche Olympiamannschaft war es die insgesamt 23. Medaille bei den Spielen von Vancouver.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel