Lindsey Vonn hat sich bei einem Sturz im ersten Lauf des olympischen Riesenslaloms den kleinen Finger der rechten Hand gebrochen.

Nach Angaben von US-Mannschaftsarzt Jim Moeller wird die Abfahrts-Olympiasiegerin beim Slalom trotzdem antreten. Voraussichtlich wird der Finger geschient.

Vonn war im ersten Lauf etwa 20 Fahrsekunden vor dem Ziel schwer gestürzt. Bei der vorangegangenen Zwischenzeit hatte sie einen Vorsprung auf die Bestzeit von 35 Hundertstelsekunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel