Auch ein Olympiasieger wird von der kanadischen Polizei nicht verschont.

Auf dem Weg zu einer Pressekonferenz gab der Schweizer Skisprung-Star Simon Ammann zu viel Gas und wurde zur Kasse gebeten.

"Plötzlich heulten hinter uns die Sirenen. Ich dachte, sie wollten uns überholen. Doch die Sirene galt uns", sagte Ammann.

Wegen überhöhter Geschwindigkeit musste er rund 170 Euro Buße bezahlen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel