Die Paralympics in Peking haben ihren ersten Dopingfall. Bei dem pakistanischen Gewichtheber Naveed Ahmed Butt wurde in einer Urinprobe ein anaboles Steroid festgestellt. Butt wurde sofort von den Wettkämpfen ausgeschlossen und mit einer zweijährigen Sperre belegt.

Butt wollte am 16. September in der Klasse bis 100 kg starten.

IPC-Präsident Phil Craven hatte im Vorfeld die Hoffnung geäußert, dass die Spiele wie die Winter-Paralympics 2006 in Turin ohne Dopingfall bleiben würden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel