Der als "Blade Runner" bekannt gewordene Stelzensprinter Oscar Pistorius hat bei den Paralympics in Peking den ersten von drei angestrebten Titeln errungen.

Der 21-jährige Südafrikaner gewann über 100 m in 11,17 Sekunden. Pistorius hatte im Mai vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS seinen Start bei Olympia erwirkt, anschließend aber die Qualifikation knapp verpasst.

Pistorius wird bei den Paralympics auch über 200 und 400 m an den Start gehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel