Mit einer feierlichen Zeremonie haben die 20 deutschen Athleten am Dienstagabend Ortszeit das Paralympische Dorf in Whistler bezogen.

Auch die Curler, die bei den am Freitag beginnenden Winterspielen der Behinderten als einzige deutsche Athleten ihre Wettkämpfe in Vancouver bestreiten, waren angereist.

Zu den Klängen der Nationalhymne wurde bei der Welcome Ceremony die deutsche Flagge auf dem Ceremony Plaza in der internationalen Zone des Athletendorfes gehisst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel