Die 17 Jahre alte Skifahrerin Anna Katharina Schaffelhuber hat in ihrem ersten Paralympics-Rennen eine Medaille nur knapp verpasst.

Die querschnittsgelähmte Athletin aus Bayerbach kam im Slalom der sitzenden Athletinnen am Sonntag in Whistler auf Rang vier. Nach dem ersten Durchgang hatte Schaffelhuber Rang fünf belegt.

Gold gewann die Österreicherin Claudia Lösch vor der nach dem ersten Lauf führenden US-Amerikanerin Stephani Victor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel