Die deutschen Curler haben bei ihrer Paralympics-Premiere in Vancouver den Sprung ins Halbfinale deutlich verpasst.

Das Team von Skip Jens Jäger, bei der letzten WM noch Dritter, büßte am letzten Vorrunden-Tag durch zwei deprimierende Niederlagen gegen Südkorea (2:9) und Schweden (3:10) seine letzten Chancen ein und beendete die Vorrunde mit drei Siegen und sechs Niederlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel