[image id="b0afd1ec-65e5-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Girona - In Girona, Europa-Exil vieler amerikanischer Radprofis, startet am Donnerstag (ab 12.45 Uhr LIVE) die erste rein spanische Etappe der 96. Tour de France. (DATENCENTER: Alle Wertungen)

Die Route führt geradewegs an die Mittelmeerküste, wo nach 32 der 181,5 km die erste von fünf Bergwertungen auf dem Programm steht.

Das Peloton folgt der Küste durch Tourismuszentren wie Lloret de Mar, ehe es 90 km vor dem Ziel einen kleinen Abstecher ins Landesinnere unternimmt, um schließlich die Metropole Barcelona zu erreichen.

Finale hinauf zum Montjuic

Im Finale zum Olympia-Hügel Montjuic dürften sich nicht etwa die Sprinter, sondern vielmehr die Klassiker-Spezialisten und Klassement-Fahrer in Szene setzen.

Der Anstieg zum Olympiastadion von 1992 ist zwar weder steil noch lang, doch die antrittsschnellen "Puncheurs" dürften hier einen kleinen Vorsprung herausfahren.

Erinnerungen an 1992

Der Montjuic erhebt sich gleich neben dem Stadtzentrum, wo nicht nur die Olympia-Anlagen von 1992, sondern auch die Gebäude der Weltaustellung von 1992 das Bild prägen.

Die Einheimischen verbringen gern Zeit auf dem "magischen Hügel", um zu entspannen und den Blick über ihre Stadt bei einem Glas Rotwein zu genießen.

Zum Forum - jetzt mitdiskutierenZurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel