vergrößernverkleinern
Rui Costa wechselte 2009 vom Team Benfica zu Caisse d'Epargne © imago

Der Profi des Teams Caisse d'Epargne befindet sich mit einer Schulterverletzung im Krankenhaus. Drei weitere Fahrer geben auf.

Tonnerre - Der Portugiese Rui Costa hat einen Tag nach seinem Sturz auf der 11. Etappe der 96. Tour de France die Heimreise angetreten.

Der Fahrer vom Team Caisse d'Epargne, am Mittwochabend 94. des Gesamtklassements, erlitt bei dem Unfall auf dem Teilstück zwischen Vatan und Saint-Fargeau eine Bänderverletzung am linken Schlüsselbein und muss sich in Portugal weiteren Untersuchungen unterziehen.

Drei Aufgaben am Donnerstag

Auf der 12. Etappe am Donnerstag gaben drei weitere Fahrer auf.

Zunächst stieg der Italiener Angelo Furlan vom Team lampre vom Rad, anschließend gaben die beiden Franzosen Romain Feillu (Agritubel) und Jerome Coppel (FDJeux) das Rennen auf.

Sport1.de hat weitere Tour-News zusammengestellt:

Umweg

Auf der 12. Etappe nahm die Tour zu Ehren von Charles de Gaulle einen kleinen Umweg in Kauf.

Nach 92 Kilometern bog das Peloton links ab nach Colombey-les-deux-Eglises.

Dort hat der frühere Staatspräsident die letzten Jahre seines Lebens verbracht, dort ist er begraben.

Strafe

Den Veranstaltern der Tour de France ist es enorm wichtig, dass sich die Fahrer jeden Morgen den Fans präsentieren und sich offiziell einschreiben. Schließlich will sich die Große Schleife volksnah präsentieren.

Vor der Etappe nach St. Fargeau fehlte jedoch die Unterschrift von Gerald Ciolek, Markus Fothen und Fabian Wegmann. Das ließ sich die Tour nicht gefallen und verdonnerte jeden Fahrer zu 65 Euro Geldstrafe.

Besuch

In der kommenden Woche gibt sich Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy die Ehre.

Der kleine Staatsmann plant einen Kurzbesuch bei der Tour de France und hat auch schon seinen persönlichen Favoriten.

"Ich tippe auf Armstrong", sagte Sarkozy dem französischen Fernsehen.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel