vergrößernverkleinern
Damiano Cunego gewann die Lombardei-Rundfahrt auch 2004 und 2007 © imago

Der WM-Zweite aus Italien schlägt bei der Lombardei-Rundfahrt erneut zu. Zwölf Kilometer vor dem Ziel setzt er sich ab.

Como - Der WM-Zweite Damiano Cunego hat zum dritten Mal die Lombardei-Rundfahrt der Radprofis gewonnen. Nach 242 km zwischen Varese und Como fuhr der 27 Jahre alte Italiener vom Lampre-Team wie schon 2004 und 2007 als Erster über die Ziellinie.

Im letzten Saisonrennen der ProTour-Serie hatte sich Cunego zwölf Kilometer vor dem Ziel abgesetzt und siegte schließlich mit 20 Sekunden Vorsprung auf den Slowenen Janez Brajkovic.

Cunego hatte in diesem Jahr bereits das Amstel Gold Race für sich entschieden.

Wie ist Ihre Meinung zu einem möglichen Ullrich-Comeback? Jetzt mitdiskutieren

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel