vergrößernverkleinern
Bester Laune: Levi Leipheimer (r.) und Lance Armstrong © getty

Levi Leipheimer gewinnt die Kalifornien-Rundfahrt zum dritten Mal in Serie - auch weil Lance Armstrong wichtige Hilfe leistet.

Escondido - Dank Edel-Helfer Lance Armstrong hat US-Radprofi Levi Leipheimer (Astana) zum dritten Mal in Folge die Kalifornien-Rundfahrt gewonnen (DATENCENTER: Ergebnisse).

Auf der abschließenden Königsetappe über 156 Kilometer mit vier Bergwertungen nach Escondido hielt Leipheimer den Rückstand auf Tagessieger Frank Schleck (Luxemburg/Saxo Bank) vor allem durch Armstrongs unermüdliche Helfer-Dienste in Grenzen.

Leipheimer gewann die Rundfahrt mit 36 Sekunden auf Landsmann David Zabriskie (Garmin).

"Eine gute Sache"

Der siebenmalige Tour-Sieger Armstrong, in Kalifornien am Ende Siebter, fühlt sich in seiner Rolle als Helfer offenbar wohl. "Ich habe 15 Jahre lang im Peloton auf den letzten Anstieg gewartet. Jetzt führe ich das Feld in Aufholjagden an. Das ist für mich persönlich eine gute Sache", sagte Armstrong in bislang ungehörter Bescheidenheit.

Sein früherer Helfer Floyd Landis beendete sein Comeback nach seiner Doping-Sperre auf Platz 23.

Drei Wochen Pause

Nach seinem US-Comeback gönnt sich Armstrong eine Rennpause von drei Wochen und wird beim Klassiker Mailand-San Remo am 21. März erstmals seit seinem letzten Tour-Sieg 2005 wieder in Europa in die Pedale treten.

Die Primavera ist für den 37-Jährigen gleichzeitig der Startschuss für seine Vorbereitungen auf den Giro d'Italia und die Tour de France.

Bei der Italien-Rundfahrt peilt Armstrong bei optimalem Verlauf einen Platz auf dem Podium an.

Es gebe Fahrer wie Ivan Basso oder Damiano Cunego, die bei ihrer Heim-Rundfahrt sicherlich sehr motiviert sind. "Aber versteht mich nicht falsch. Wir werden so fit sein wie es nur geht", sagte Armstrong: "Wir werden nicht drei Wochen durch Italien radeln, Pasta essen und Chianti trinken."

Diskutieren Sie in der Community!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel