Die Doppel-Spitze Linus Gerdemann und Gerald Ciolek führt den Milram-Radrennstall bei der Tour de France an.

Am 1. Juli wird der vorläufige Kader von derzeit 15 Fahrern auf die neun Tour-Teilnehmer reduziert. Die sportliche Leitung übernehmen in Frankreich Christian Henn und Raoul Liebregts.

Die deutsche Tour-Hoffnung Gerdemann bereitet sich bereits auf den Saison-Höhepunkt vor. Anfang der Woche flog er nach Charlotte/USA, um seine Sitzposition für das Zeitfahren im Windkanal zu optimieren.

"Der Trip hat sich gelohnt", meinte Gerdemann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel