Alessandro Petacchi hat die zweite Etappe des Giro d'Italia 2008 gewonnen. Der 35-jährige okalmatador setzte sich nach 156 km von Jesolo nach Triest im Sprint vor dem Briten Mark Cavendish durch und feierte seinen 20. Etappensieg bei einer Italien-Rundfahrt.

Cavendish verteidigte das Rosa Trikot des Führenden der Gesamtwertung.

Der siebenmalige Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong aus den USA kam mit dem Hauptfeld ins Ziel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel