Milram-Fahrer Matthias Ruß hat sich bei einem Sturz auf der 2. Etappe des Giro d'Italia das Schlüsselbein gebrochen.

Dies bestätigten die Rennärzte. Der 25-Jährige aus Oberried war auf der vorletzten Abfahrt vor dem Ziel in Triest zu Fall gekommen und sofort ins Krankenhaus eingeliefert worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel