Der Australier Brett Lancaster hat den Prolog zur deutschland tour gewonnen.

Der Milram-Profi setzte sich auf dem 3,6 km langen Kurs in Kitzbühel in 3:59,85 Min. vor dem Schweden Gustav Erik Larsson aus dem CSC-Team und Columbia-Profi Gerald Ciolek durch und übernahm damit das Gelbe Trikot des Spitzenreiters.

Titelverteidiger Jens Voigt aus dem CSC-Team belegte mit deutlichem Rückstand nur den 52. Platz. Auch Lokalmatador Bernhard Kohl aus dem Stall Gerolsteiner fuhr hinterher.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel