Alejandro Valverde führt die Gesamtwertung der Katalonien-Rundfahrt weiter an.

Auch auf der fünften Etappe über 201,3 km von La Seu d'Urgell nach Torredembarra verteidigte der Kapitän vom Team Caisse d'Epargne seine Top-Platzierung erfolgreich. Die Etappe gewann der Russe Nikolai Trussow vom Katjuscha-Rennstall. Die Tour endet am Sonntag in Montmelo.

Der Spanier ist in der vergangenen Woche von einem Gericht des Nationalen Olympischen Komitees Italiens für zwei Jahre gesperrt worden. Die Strafe gilt für alle Rennen auf italienischem Boden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel