Sydney-Olympiasieger Robert Bartko hat bei den 122. Deutschen Bahnrad-Meisterschaften in Kaarst den Titel-Hattrick perfekt gemacht.

Nach seinen Siegen in der Einer- und Mannschafts-Verfolgung triumphierte der 32-Jährige überraschend auch im Punktefahren.

Die Sprint-Krone holte sich Robert Förstemann, der bereits im Zeitfahren der Schnellste war.

Christin Muche siegte im Keirin und feierte im Sportforum bereits ihren zweiten Titel. In der 3000-m-Einerverfolgung gewann Charlotte Becker das Finale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel