Linus Gerdemann hat erstmals in seiner Karriere die Bayern-Rundfahrt gewonnen.

Der Kapitän des Milram-Teams verteidigte auf der fünften und letzten Etappe mit einem Platz im Hauptfeld seine tags zuvor im Einzelzeitfahren eroberte Spitzenposition.

Gerdemann beendete die Rundfahrt mit zehn Sekunden Vorsprung auf den Belgier Maxime Monfort (Team Columbia).

Den Tagessieg holte sich Andre Greipel vom Team Columbia. Er gewann nach 4:00:33 Stunden den Massensprint vor Heinrich Haussler (Freiburg/Cervelo).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel