Andre Greipel hat die 6. Neuseen-Classics in Zwenkau bei Leipzig gewonnen.

Der Columbia-Fahrer setzte sich bei der 192,5 Kilometer langen Fahrt "Rund um die Braunkohle" im Massensprint vor Heinrich Haussler und Sebastian Siedler durch. Greipel war direkt von der Bayern-Rundfahrt nach Zwenkau gereist.

Das Rennen wurde lange Zeit von einer fünfköpfigen Spitzengruppe um Björn Thurau bestimmt. Die Ausreißer erarbeiteten sich zwischenzeitlich einen Vorsprung von elf Minuten auf das Feld, etwa fünf Kilometer vor dem Ziel war die Flucht beendet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel