Das zukünftige Radsport-Team Katjuscha hat den australischen Sprinter Robbie McEwen und den Russen Wladimir Karpets verpflichtet.

McEwen wechselt von Lotto und Karpets von Caisse d'Epargne zum Nachfolger des Team Tinkoff.

Zuvor wurden unter anderem bereits der Italiener Filippo Pozzato (Liquigas) und der Belgier Gert Steegmans (Quick Step) in das russische Team geholt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel