Heinrich Haussler hat den 8. Schwarzwald-Grand-Prix gewonnen.

Trotz eines Vorderraddefektes in der vierten Runde siegte der 25-jährige Profi vom Team Cervelo nach 4:11:43 Stunden mit fünf Sekunden Vorsprung auf den Belgier Jan Bakelandts (Topsport Vlaanderen). Dritter wurde Milram-Profi Johannes Fröhlinger mit 15 Sekunden Rückstand auf Haussler.

Auf dem anspruchsvollen, 150 km langen Kurs mit Start und Ziel in Triberg und über 5000 Höhenmetern kamen am Ende nur 20 von 90 gestarteten Teilnehmern ins Ziel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel