Simon Geschke startet gleich in seinem ersten Jahr als Profi bei der Tour de France. Der 23-jährige Berliner wurde vom Management seines niederländischen Rennstalls Skil-Shimano in das Aufgebot für die Große Schleife vom 4. bis 26. Juli) berufen.

Der talentierte Kletterer hatte sich mit Platz 10 beim Eschborn-Frankfurt-City-Loop sowie Rang 9 bei der Bayern-Rundfahrt für empfohlen.

Geschke startet von Donnerstag an bei der Route de Sud in Frankreich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel