Einen Tag nach der finanziellen Rettung von Astana durch eine Finanzspritze der kasachischen Regierung gab de Rennstalls sechs seiner neun Fahrer für die Tour de France bekannt.

Neben Rekordsieger Lance Armstrong aus den USA sollen der unter Dopingverdacht stehende Andreas Klöden, Ex-Tour-Sieger Alberto Contador und Haimar Zubeldia aus Spanien, Armstrongs Landsmann Levi Leipheimer sowie der Ukrainer Jaroslaw Popowitsch auf die "Große Schleife" gehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel