Auch mit 50 Jahren ist die französische Olympiasiegerin Jeannie Longo für die nationale Konkurrenz noch zu schnell.

Die fünffache Straßen-Weltmeisterin und siebenmalige Olympia-Teilnehmerin gewann bei den französischen Meisterschaften in Saint-Brieuc das Zeitfahren über 23,5 km.

Für die liebevoll "Rad-Oma" genannte Longo war es der 56. Titel auf nationaler Ebene.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel