Patrick Gretsch aus der Talent-Schmiede des Thüringer Energie Teams wurde vom Columbia-Rennstall ab der kommenden Saison unter Vertrag genommen.

Gretsch wurde 2008 U-23-Vize-Weltmeister im Zeitfahren und hatte bei den Deutschen Meisterschaften am Freitag in Cottbus den Kampf gegen die Uhr in der U-23-Klasse gewonnen.

Bei Columbia, das 2008 bereits Tony Martin aus dem Thüringer Team verpflichtet hatte, unterschrieb der 22-Jährige einen Vertrag über zwei Jahre.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel