Linus Gerdemann hat seinen Start im Starßenrennen bei den nationalen Meisterschaften am Sonntag in Cottbus kurzfristig abgesagt.

"Ich habe ihn abgemeldet. Er lässt es vor der Tour nun ein bisschen ruhiger angehen", gab Milram-Sportchef Christian Henn bekannt. Gerdemann peilt bei der am 4. Juli in Monaco beginnenden Tour de France einen Etappensieg an und will in die Top ten fahren.

Auf dem völlig flachen in der Lausitz hatte sich der Wahl-Schweizer wohl ohnehin keine Chance auf den Sieg ausgerechnet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel