Die Milram-Fahrer Fabian Wegmann und Christian Knees haben nach der verpassten Titelverteidigung bei den deutschen Straßenrad-Meisterschaften den T-Mobile Nachfolger Columbia attackiert.

"Zum Schluss war es ein gegenseitiges Hinterherfahren zwischen uns und Columbia. Man hatte das Gefühl, dass man uns den Titel nicht gönnt. Egal, wer gewinnt, Hauptsache keiner von uns", sagte Wegmann.

Knees legte nach: "Es ist natürlich sehr ärgerlich für uns, wenn es einem Team wichtiger ist, dass wir nicht gewinnen, anstatt selbst erfolgreich zu sein."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel