Miriam Welte hat bei den Bahnrad-Europameisterschaften im polnischen Pruszkow den Sprint der U-23-Fahrerinnen gewonnen.

Welte setzte sich im Finale in zwei Läufen gegen Ljubow Schulika aus der Ukraine durch und revanchierte sich damit für die Niederlage bei den Heim-Europameisterschaften 2007 in Cottbus, als die Ukrainerin im Finale die Nase vorn hatte.

"Diesmal wollte ich unbedingt gewinnen. Schon nach meinem Sieg in der 200-m-Qualifikation wusste ich, dass dies meine EM werden kann", freute sich die 21-Jährige.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel