Fast vier Jahre nach seinem Rücktritt ist Rekordsieger Lance Armstrong bei der Tour de France mit Begeisterung empfangen worden.

Als der Texaner bei der Fahrer-Präsentation in Monte Carlo vorgestellt wurde, erhob sich ein Großteil der 6500 Zuschauer von seinen Sitzen und spendete rauschenden Applaus.

"Ich habe nicht das Selbstvertrauen von damals. Ich bin viel nervöser, denn es ist die Tour des Radsports. Es ist das Ereignis, auf das die Welt schaut", sagte der siebenmalige Toursieger Armstrong.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel