Erik Zabel ist im Sprint auch im hohen Alter von 38 Jahren nur schwer zu besiegen.

Der frühere Milram-Profi gewann ein Altstar-Rennen über 50 km auf der Formel-1-Strecke von Monte Carlo. Neben Zabel stiegen die früheren Toursieger Eddy Merckx, Bernard Hinault und Stephen Roche noch einmal aufs Rad. Selbst Fürst Albert trat in die Pedale.

Jan Ullrich, einziger deutscher Toursieger, fehlte im Peloton. Der gebürtige Rostocker hatte seine Zusage in letzter Minute zurückgezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel