Mark Cavendish hat die zweite Etappe der 96. Tour de France gewonnen.

Der Brite siegte nach 187 km von Monte Carlo nach Brignoles im Massensprint vor Tyler Farrar und Romain Feillu. Gerald Ciolek wurde Sechster. Das Gelbe Trikot verteidigte Auftaktsieger Fabian Cancellara aus der Schweiz.

Am Montag geht es weiter entlang der Mittelmeerküste. Die größtenteils flachen 196,5 km von der Metropole Marseille nach La Grande-Motte sind für eine Sprintankunft prädestiniert. Lediglich zwei Hügel der vierten Kategorie stehen im Weg des Feldes.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel