Mark Cavendish gewann nach 196,5 km von Marseille nach La Grande-Motte den Sprint einer 27-köpfigen Spitzengruppe und verwies Thor Hushovd auf den zweiten Platz. Er siegte damit bei der 3. Etappe der Tour de France.

Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Schweizer Fabian Cancellara erfolgreich. Tony Martin ist nun Zweiter und übernahm das Weiße Trikot des besten Nachwuchsprofis.

Während Lance Armstrong ebenfalls der Spitzengruppe angehörte und nun Dritter ist, verlor Topfavorit Alberto Contador fast 40 Sekunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel