Bei einigen Teams könnte es demnächst ziemlich eng werden. Bouygues Telecom, Sponsor des gleichnamigen Rennstalls, will sich aus dem Radsport zurückziehen.

Der Mobilfunkanbieter will seine Hauptaufgaben auf einen Co-Sponsor übertragen und den Vertrag bis Ende 2010 erfüllen, sollte der dennoch nicht gefunden werden, sofort aussteigen.

Ähnlich geht es dem deutschen Team Milram. Dessen Hauptsponsor Nordmilch AG will seine Marketingstartegie am Jahresende erneut überprüfen und möglicherweise vor Ablauf Ende 2010 den Vertrag vorzeitig kündigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel