Dopingsünder Michael Rasmussen hat sein Comeback angekündigt.

Der frühere Bergkönig der Tour de France wird am 27. Juli in der dänischen Stadt Kjellerup ein Kriterium fahren. Er sei in Topform, sagte der frühere Rabobank-Profi, dessen Zweijahressperre am 25. Juli abläuft. Rasmussens Comeback im Profi-Radsport steht aber noch in den Sternen, denn der Kletterspezialist hat noch kein neues Team gefunden.

Der Däne war 2007 gesperrt worden, nachdem er mehrmals einen falschen Aufenthaltsort angegeben und sich dadurch Dopingkontrollen entzogen hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel