Mit einem Favoritensieg der WM-Fünften Roger Kluge und Olaf Pollack endeten in Erfurt die 123. deutschen Meisterschaften der Bahnradfahrer.

Im 50-km-Madison verwiesen Kluge/Pollack dank zweier Rundengewinne die Titelverteidiger Robert Bengsch/Marcel Kalz sowie Robert Bartko/Leif Lampater auf die Plätze.

Der 35-jährige Pollack hatte bereits am Vortag das 30-km-Punktefahren gewonnen und war neben Weltmeister Maximilian Levy, Patrick Grätsch, Carsten Bergemann und Joachim Eilers Sieger in den wichtigsten DM-Entscheidungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel