Die deutsche Tour-Hoffnung Tony Martin hat sich mit dem Columbia-Rennstall auf eine Vertragsverlängerung geeinigt.

"Sein Vertrag gilt jetzt bis 2010, aber verbal sind wir uns auch schon für 2011 mit Tony einig", sagte Sportdirektor Rolf Aldag der "Süddeutschen Zeitung".

Tour-Debütant Martin trägt bei der Tour seit der dritten Etappe das Weiße Trikot des besten Nachwuchsprofis und liegt in der Gesamtwertung mit einem Rückstand von einer Minute auf den Italiener Rinaldo Nocentini auf einem hervorragenden siebten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel