Lance Armstrong träumt weiter vom Toursieg und will auch 2010 die Frankreich-Rundfahrt bestreiten.

"Wenn mir einer den dritten Platz in Paris anbieten würde, würde ich das nicht annehmen. Ich bin ganz relaxed. 75 Prozent der Tour bleiben uns noch. Die erste Woche war nicht schlecht", so Armstrong in einem TV-Interview. Sein Rivale Alberto Contador sei zwar stark, aber es kämen schließlich noch sechs schwierige Tage.

Auf die Frage, ob dies seine letzte Tour sei, antwortete er: "Wahrscheinlich nicht, vielleicht fahre ich noch eine."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel