Der deutsche Milram-Radrennstall hat seinen ersten Fahrer bei der 96. Tour de France verloren.

Der Österreicher Peter Wrolich ist am Freitag vor der 13. Etappe von Vittel nach Colmar wegen Magen- und Darmproblemen ausgestiegen.

Der 35-Jährige, der seine fünfte Tour bestritt, war insbesondere als wichtiger Helfer für Sprintkapitän Gerald Ciolek im Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel