Radprofi Simon Geschke fährt auch im kommenden Jahr für das Team Skil-Shimano.

Die Niederländer einigten sich mit dem Berliner, der gerade seine erste Tour de France absolviert, nach eigenen Angaben auf eine Vertragsverlängerung bis Ende 2010 mit einer Option für eine weitere Saison.

Geschke war in diesem Jahr als Neoprofi zu Skil-Shimano gekommen und sicherte sich durch gute Leistungen im Frühjahr einen Platz im Tour-Aufgebot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel