Trotz intensiven Werbens hat Tour-Etappensieger Heinrich Haussler dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) für die Weltmeisterschaften eine Absage erteilt.

"Die WM ist kein Rennen für mich. In diesem Jahr fahre ich sie nicht und im nächsten wohl auch nicht", sagte Haussler.

BDR-Präsident Rudolf Scharping hatte zuvor erklärt, dass der Cervelo-Profi zum erweiterten WM-Kader gehöre. Die Titelkämpfe finden in diesem Jahr vom 23. bis 27. September in Mendrisio/Schweiz statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel