Der Tour-Dritte Bernhard Kohl aus Österreich sowie der frühere Deutsche Zeitfahr-Meister Sebastian Lang wechseln zur kommenden Saison vom Team Gerolsteiner zum belgischen Rennstall Silence-Lotto.

Für meine sportliche Zukunft ist das die beste Mannschaft", erklärte der 26-jährige Kohl, der künftig mit dem Tour-Dritten Cadel Evans bei großen Rundfahrten einen starken teaminternen Konkurrenten hat.

Kohl und Lang mussten sich einen neuen Arbeitgeber suchen, weil das Team Gerolsteiner nach erfolgloser Sponsorensuche zum Saisonende aufgelöst wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel