Lamonta-Profi Dominic Klemme hat die dritte Etappe der Tour de l'Avenir gewonnen.

Der 21-Jährige setzte sich nach 207 km von Neris-les-Bains nach Saint-Symphorien-sur-Coise mit einem Vorsprung von zwei Sekunden vor dem Belgier Ben Hermans durch.

Hermans sicherte sich indes den ersten Platz im Gesamtklassement, hat aber nur eine Sekunde Vorsprung vor Klemme.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel